Home / Geburt / Taufgeschenke

Taufgeschenke

Taufgeschenke

Für das erste kleine Fest des Nachwuchses nach dessen Geburt, die Taufe, gibt es mittlerweile sehr viele schöne Ideen und Rituale, den Tag besonders zu gestalten. Wer dagegen zur Taufe eingeladen wird stellt sich schnell die Frage, was er oder sie denn zu diesem Anlass dem kleinen Erdenbürger schenken kann. Da der Hintergrund dieser Feierlichkeit ja ein christlicher ist, bietet es sich also an, in diese Richtung zu denken. Da wären zum Beispiel Taufkerzen, Taufringe, etc. passende Präsente. Dem Kind etwas Greifbares zu schenken dürfte diesem selbst dagegen mehr gefallen. Genauso ist es aber legitim, ganz praktische Geschenke für das Kind oder die Eltern zu schenken.

Mit diesen Taufgeschenken liegst du immer richtig

Die Taufe kann kurz nach der Geburt aber auch Monate (oder Jahre) später angesetzt sein. Lies hier weiter, was der richtige Zeitpunkt dafür sein. Entscheidend für die Geschenke ist definitiv das Alter des Tauflings, denn gerade die ersten Monate kann ein Kind letztlich noch nichts mit Spielzeug, geschweige denn anderen Geschenken anfangen. Da ist es dann wirklich sinnvoller sich auf die klassischen Taufgeschenke, wie Taufkerze, Holzkreuz oder Taufring zu beschränken.

Natürlich gerade zu einem Zeitpunkt, zu dem es für die meisten Familien eine nicht geringe Umstellung in finanzieller Sicht ist, liegst du mit einem Geldgeschenk absolut auf der sicheren Seite. Unter Umständen ist auch die Tauffeier inkl. Essen gehen nicht ganz kostengünstig. Und auch die vielen neuen Dinge, die es fast täglich fürs Kindlein zu kaufen gilt, hinterlassen ihre Spuren in des Größe des Portmonaiees.

Ideen für personalisierte Taufgeschenke

Auch immer gerne werden persönliche oder vielmehr personalisierte Taufgeschenke mitgebracht. Dabei geht es um Taufgeschenke bei denen der individuelle Name des Kindes in das Geschenk integriert wird.

  • Taufkerze / Natürlich wäre da zunächst die Taufkerze zu erwähnen. Diese wird gerne von den Taufpaten gestellt, da gibt es aber letztlich keine strengeren Vorschriften.
  • Taufring / Auch ein Taufring ist ein immer beliebteres Schmuckgeschenk. Es ist ein Ring an einer Kette. Er wird dem Kind geschenkt, um eine Beziehung zum Kind darzustellen. Auch hierbei bietet es sich vor allem für nahestehende Menschen, wie die Taufpaten an.
  • Personalisierter Greifring / Wenn das Alter passt so kann auch an einen Greifring mit Personalisierung gedacht werden. 
  • Personaisiertes Armband / Ein supersüßes Geschenk für die Kleinen. Neutral im Bezug auf die Taufe, aber dennoch ein sehr sehr persönliches Geschenk.

Bist du noch immer immer unschlüssig, was du zur Taufe mitbringen kannst, schaue dir am besten noch diese weiteren Anregungen an.

Ab wann Spielzeug schenken?

Natürlich kann man schon im Vorhinein dem Kind ein Spielzeug, in Form eines Kuscheltiers oder einer Rassel schenken. Bedenke allerdings, dass der oder die Kleine erst mit ungefähr 3 Monaten etwas damit anfangen kann. Manchmal auch erst einen Monat später. Der Greifreflex ist zwar schon seit Beginn an vorhanden, allerdings etwas damit anfangen, geht erst wenn sich weitere Synapsen gebildet haben. Das bewusste Steuern der Hand in eine gewünschte Richtung, das Erlernen des Fokussierens mit den Augen auf einen bestimmten Punkt braucht seine Zeit. So kann erst mit ca. 5 Monaten richtig angefangen werden mit Rassel & Co zu spielen.

auch interessant

Kopfschmerzen in der Schwangerschaft

  Kopfschmerzen in der Schwangerschaft sind etwas ganz Normales. Beruhigende Nachricht dürfte dabei für dich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*